«Auch heute, wo die Gitarre ein Volksinstrument in vielen Teilen der Welt ist, sind Musiker wie Jury Clormann, der die Gitarre als prächtiges Soloinstrument einsetzt und virtuos beherrscht, aussergewöhnlich und eher selten.Haben die Spanier die Gitarre nach Lateinamerika gebracht, so bringt heute Jury Clormann als Gitarrenpoet und -komponist argentinische Musik, stark durchsetzt mit indianischen Elementen, nach Europa zurück.»
«Vaterland», Luzern